Ultraschall

Bei der Ultraschallmessung werden Signale des Ultraschall-Frequenzbereichs erzeugt, ausgesendet, empfangen (Echos) und anschließend verarbeitet und ausgewertet. Basierend auf der Laufzeitmessung der reflektierenden Ultraschallechos an der Rohraußen- und -innenwand sowie an den eventuell vorhandenen Grenzflächen (bei Mehrschichtrohren) können die einzelnen Schichtdicken berechnet werden. Hierzu bedarf es dem Koppelmedium Wasser, sowie einer präzisen, digitalisierten Ultraschall-Auswerteelektronik. Die AUREX-Ultraschallsysteme vereinen hohe Genauigkeit und einfache Bedienung bei der Wanddicken- und Durchmesservermessung. So können einschichtige und coextrudierte Rohre und Schläuche zuverlässig bis zu einer Schichtdicke von minimal 0,05 mm messtechnisch aufgelöst werden. Durch das Zusammenspiel von Messen und Regeln wird eine gesamtheitliche Stabilisierung des Produktionsprozesses und eine effiziente Produktion gesichert. Die frühzeitige Erkennung von Dünn- und Dickstellen und das entsprechende Anpassen am Werkzeug führt zu einer weiteren Senkung der Produktionskosten. Die AUREX-Systeme sind für die Geometriemessung von 0,5 – 3.000 mm Durchmesser und für die 100 % Wanddickenmessung und Fehlererkennung von bis zu 630 mm Durchmesser erhältlich.

Weitere Vorteile und Eigenschaften:

  • Ausführliche Produktinformationen (Wanddicke, Durchmesser, Exzentrizität, Ovalität)
  • Kontinuierliche Prüfung der Einhaltung von Produktspezifikationen
  • Prozessautomatisierung durch Regelung von Wanddicke, Durchmesser, Metergewicht und Massedurchsatz
  • Gleichmäßige Produktion durch konstante Wanddicke und Zentrierung der Rohre und Schläuche
  • Materialeinsparungen von bis zu 5 %

Passende Produkte für Ihre Anwendung

Die AUREX MK ist für Rohrdimensionen von 0,5 – 400 mm die Komplettlösung. Sie ermöglicht die Einhaltung der vorgegebenen Toleranzen bei der Wanddicke, der Exzentrizität, dem Durchmesser und der Ovalität. Dank der Kombination hochwertiger Elektronik mit innovativen Messverfahren können bis zu 7 Schichten ab 0,02 mm Wanddicke ausgewertet werden.

Neben der Standardmessung zur Regelung und Visualisieren des Produktes steht optional der „Fast Specification Check MK/AFM“ zur Verfügung, der eine schnelle Wanddickenprüfung ermöglicht. Da die AUREX MK das Rohr am Umfang nicht vollständig abdeckt, können durch dieser Wanddickenprüfung beispielsweise typische Dünnstellenringe erfasst werden, die durch Ruckeln des produzierten Rohres am gesamten Umfang entstehen.


AUREX MK 20

  • Zum Einbau in einen wassergefluteten Kundentank mit den Innenmaßen größer 150 x 150 mm
  • Keine weiteren Dichtungen erforderlich
  • Die zweigeteilten Führungen können nach dem Anfahren eingesetzt werden
  • Für kleine Durchmesser steht ein Einfädelschlitz zur Verfügung

      AUREX MK 32, MK 63, MK 125

      • Einfacher Aufbau in einer Wasserwanne
      • Die Rohrführung wird über Halbschalen gewährleistet, die bei einer Dickstelle des Produktes selbstständig rausfallen und damit Beschädigungen am System verhindern
      • Optional ist eine geklappte Ausführung für die MK 32 und MK 63 verfügbar

      AUREX MK 160, MK 250

      • Einfacher Aufbau in einer Wasserwanne
      • Die Doppeldichtung am Einlauf ermöglicht das direkte Anflanschen der Messkammer über einen geschlossenen als auch über einen offenen Adapter am Vakuum- oder Kühltank
      • Die leicht zu bedienende Rohrführung über Doppelkegelrollen kann nach dem Anfahren über eine Kippvorrichtung eingestellt werden

      AUREX MK 400

      • Große Arbeitsbereich ohne Sensorverstellung
      • Äußerst schmaler Aufbau in Extrusionsrichtung, die Messkammer ist schnell mit Wasser befüllt und einsatzfähig
      • Dank dem geringen Gewicht ist ein direktes Anflanschen am Tank ohne Untergestell möglich
      • Abklappvorrichtung zum leichten Wechsel der Dichtpakete
      • Werkzeugfreies Wechseln der Dichtpakte über Schnellspannverschlüsse (Umrüstzeit innerhalb weniger Sekunden)
      • Rohrzentrierung über Doppelkegelrollen, bedienbar über eine Handkurbel
      • Integrierte Wasserfilter verhindert Systemverschmutzungen
      • Sensor- und Sensorkabeltausch während der Produktion möglich
      TypAnzahl SensorenRohrdimension (mm)
      MK 204 / 80,5 – 20
      MK 324 / 6 / 80,5 – 32
      MK 634 / 6 / 810 – 63
      MK 1254 / 6 / 810 – 125
      MK 160816 – 160
      MK 250832 - 250
      MK 400832 – 400

      Beim AUREX ERS wird die Messtechnik des Elektronisch Rotierenden Scanner-Prinzips (ERS) eingesetzt. Bei dieser Aktiv-Passiv-Messung wird jede Stelle des Messobjekts in Längs- und Umfangsrichtung zu 100 % erfasst, sodass selbst minimale Toleranzabweichungen erkannt werden. Coextrudierte Schichten können ebenfalls erfasst werden, sobald diese physikalisch mit Ultraschall auflösbar sind. Ergänzend zum AUREX ERS kommt optional der „Quality Check“, eine Wanddickenfehlerprüfung, zum Einsatz. Der „Quality Check“ erkennt Anomalien an der Oberfläche, im Material und an der Innenfläche des Rohres.

      Weitere Vorteile und Eigenschaften:

      • 100 % Wanddickenmessung für Rohrdimensionen bis 630 mm Durchmesser
      • Elektronische Rotation bis 16.000 U/min
      • Auswertung der senkrechten und winkelig vom Rohr reflektierten Signale durch Aktivierung benachbarter Sensoren
      • Höchste Messauflösung und Identifikation kleinster Produktionsschwankungen
      • Integrierte Selbstdiagnose und optimale Anpassung der Messung an die vielfältigen Messaufgaben
      TypAnzahl SensorenRohrdimension (mm)Messbereichserweiterung (mm)
      ERS 32181 – 32-
      ERS 632410 – 63-
      ERS 1253610 – 125-
      ERS 1603032 – 160-
      ERS 2503640 – 250-
      ERS 40036225 – 40090 – 225
      ERS 63072250 – 63090 – 250

      Die AUREX AFM-Messkammern werden direkt am Auslauf des Vakuumtanks angeflanscht. Mit bis zu 24 Sensoren wird eine zuverlässige und präzise Ultraschallmessung mit einer zentrischen Rohrführung gewährleistet. Die Messkammern sind für einen Durchmesserbereich von 63 – 630 mm verfügbar. Die AUREX AFM führt entsprechend der Sensorenanzahl parallel eine Wanddicken- und Durchmessermessung durch. Die Messdaten werden für einen umfassenden Qualitätsnachweis dokumentiert. Da das Einhalten der engen Toleranzen bei der Wanddicke, der Exzentrizität, dem Durchmesser und der Ovalität zwingend erforderlich ist, stehen zu jeder Zeit ausführliche Produktinformationen bereit.

      Optional steht der AUREX AFM der „Fast Specification Check MK/AFM“ zur Verfügung, dieser ermöglicht eine schnelle Wanddickenprüfung. Da die AUREX AFM das Rohr am Umfang nicht vollständig abdeckt, können durch dieser Wanddickenprüfung beispielsweise typische Dünnstellenringe erfasst werden, die durch Ruckeln des produzierten Rohres am gesamten Umfang entstehen.

      Weitere Vorteile und Eigenschaften:

      • Großer Messbereich mit Messbereichserweiterung
      • Parallele Vermessung von Wanddicke und Durchmesser
      • Sehr robuste Mechanik
      • Trennbarer Adapter über Schnellspannverschlüsse zum leichteren Dichtungswechsel
      TypAnzahl SensorenRohrdimension (mm)Messbereichserweiterung (mm)
      AFM 5008 / 16250 – 50063 – 250
      AFM 6308 / 16 / 24315 – 63075 – 315

      Die AUREX XXL ist die Lösung für Großrohre mit einem Durchmesser von bis zu 3000 mm. Das System arbeitet mit 8 wassergekoppelten Ultraschallsensoren die pneumatisch zugestellt werden können. Dies ist bei einem Dimensionswechsel ohne Umbau möglich. Über die nachgeschalteten Regelkreise der Metergewichts- und Dünnstellenregelung werden minimale Wanddickentoleranzen erreicht und die Produktion perfektioniert. Die bessere Zentrierung ermöglicht besonders bei Großrohren eine erhebliche Materialersparnis.

      Weitere Vorteile und Eigenschaften:

      • Qualitätssicherung der Produktion durch Messen und Prüfen der Wanddicken und des Durchmessers
      • Dokumentation der Produktion
      • Materialeinsparungen von bis zu 5 %
      • Großer Messbereich
      • Bewährte Mess- und Regelprinzipien
      TypAnzahl SensorenRohrdimension (mm)
      XXL 8008200 – 800
      XXL 12008250 – 1200
      XXL 16008630 – 1600
      XXL 200081000 – 2000
      XXL 250081500 – 2500
      XXL 270081800 – 2700

      ECCO ist die effiziente Lösung für die schnelle Rohrzentrierung. Besonders bei dickwandigen Großrohren, mit niedrigen Liniengeschwindigkeiten und hohem Massedurchsatz, ist der Anfahrprozess schwierig, zeitaufwendig und mit hohen Rohmaterialkosten verbunden. ECCO ermöglicht es, bereits kurz nach der Rohrkalibrierung die Wanddickenverteilung zu messen. Die Ultraschallsensoren, die direkt hinter der Kalibrierhülse im Vakuumtank befestigt sind, werden nach Linienstart pneumatisch und flexibel an die jeweilige Rohrgeometrie herangefahren und an das Rohr zugestellt. Die Messung startet und alle Informationen zur Wanddickenverteilung für eine schnelle Rohrkopfzentrierung stehen zur Verfügung. Und das bereits nach Produktion von nur wenigen Metern. Die Kalibrierung und die Verteilung der Wanddicke am Umfang kann dimensionsabhängig abgespeichert werden und steht beim nächsten Start der gleichen Rohrdimension wieder zur Verfügung.

      Weitere Vorteile und Eigenschaften:

      • Deutliche Reduktion des Anfahrschrotts
      • Schnelle Rohrwandzentrierung
      • Schnelles Erreichen der Produktspezifikationen nach Produktstart
      • Schnelle Erkennung von Produktschwankungen
      • Gleichmäßige Wanddickenverteilung
      • Geeignet für PE, PVC und PP mit einen Außendurchmesser ab 200 mm (Wanddickenbereich PE von 8 – 140 mm, Wanddickenbereich PVC und PP von 8 – 40 mm)
      Rohrdimensionen (mm)
      200 – 630630 – 1600
      200 – 8001000 – 2000
      200 – 10001500– 2500
      250 – 12002000 – 3000

      Die Systeme verfügen über 4 oder 8 Sensoren.
      Weitere Bereiche auf Anfrage.

       

      Downloads

      AUREX MK Datenblatt
      Download
      AUREX ERS Datenblatt
      Download
      AUREX AFM Datenblatt
      Download
      AUREX XXL Datenblatt
      Download
      AUREX ECCO Datenblatt
      Download

      Ihre Ansprechpartner

      Sprechen Sie uns an!

      Für eine individuelle Beratung steht Ihnen unser Sales Team als kompetenter Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung.

      Sales Team

      Für alle Fragen rund um unsere Produkte.

      T +49 5422 60507-0
      sales@inoex.de 

      Referenzen

      iNOEX ist stolz auf die zahlreichen erfolgreich installierten Systeme rund um die Welt. Sie spiegeln die Gesamtleistung des iNOEX-Teams wider. Lesen Sie unsere Success Storys mit spannenden Projektbeschreibungen und überzeugen Sie sich von der Zufriedenheit unserer Kunden.

      Referenzen ansehen