JEDER SCHRITT EIN FORTSCHRITT FÜR DIE EXTRUSION.

Das technologische Niveau der heutigen Meß- und Regeltechnik wäre ohne bahnbrechende Entwicklungen wie SAVEOMAT, AUREX, QUANTUM nicht denkbar. Nicht umsonst gilt iNOEX in der Extrusionsbranche als der Innovationsführer und impulsgebende Partner. Wir wären aber nicht iNOEX, wenn wir uns auf vergangenen Erfolgen ausruhen würden. Sie dürfen sich auch in Zukunft auf richtungweisende Meilensteine aus unserem Haus freuen. 
iNOEX – Begeisterung für´s Bessermachen.








1984 – GRÜNDUNG iNOEX

Gründung der iNOEX GmbH.


1985 – SAVEOMAT

Konstantes Metergewicht durch intelligente gravimetrische Sensorik. SAVEOMAT steht für Materialersparnis und eine stabilisierte Extrusion.


1986 – AUREX

Intelligente Ultraschall-Sensorik zur Qualitätssicherung in der Rohrextrusion. AUREX garantiert normgerechte Geometrien, Dünnstellenregelung und zentrale Dokumentation der Qualitätsdaten.


1988 – ZERTIFIZIERUNG AUREX

Zertifizierung der Qualitätsdatenerfassung mit AUREX durch die "Gütegemeinschaft Rohr".


1992 – BERÜHRUNGSLOSE GEOMETRIEMESSUNG

Berührungslose, dimensionsunabhängige Erfassung der Rohrgeometrien. Ultraschall-Mehrkanaltechnologie: statische Messverfahren mit bis zu 8 Sensoren.


1993 – SCHICHTDICKENMESSUNG

Schichtdicken coextrudierter Produkte messen und regeln. AUREX bietet eine neue Funktion zur Messung und Überprüfung coextrudierter Rohre.


1994 – ZENTRIERUNG DER WANDDICKE

Gleichmäßige Wanddicken durch rheologische Beeinflussung der Schmelze. Thermische Rohrkopfzentrierung: automatische Zentrierung der Wanddicke schon im Extrusionswerkzeug.


1994 – MEHRKOMPONENTENDOSIERUNG

Gravimetrie zur exakten Dosierung und Vermischung vieler Komponenten. Mehrkomponentendosierung: Verarbeitung vieler Komponenten und Recyclate in beliebigen Gewichtsanteilen.


1995 – ISO 9000

Zertifizierung nach ISO 9000.


1998 – AUREX ERS

Die weltweit erste Fehlererkennung und 100%-Messung der Wanddicken mit TÜV-Zertifikat, erstmaliger Einsatz der Aktiv-Passiv-Messung.


2000 – SAVEOMAT MD

Erstmalig gravimetrische Dosierung von Fest- und Flüssigkomponenten.


2002 – SICHERE PEROXIDDOSIERUNG

Erweiterung der Flüssigdosierstation für Peroxid inklusive TÜV-Abnahme.


2004 – AUTOMATISCHER DIMENSIONSWECHSEL

Wechsel der Rohrdimension per Knopfdruck. ADVANTAGE ist das System zum automatischen Dimensionswechsel in kürzester Zeit und zu deutlich geringeren Kosten.


2005 – SAVEOMAT NACH ATEX 95

SAVEOMAT Peroxidförderstation ermöglicht eine vollautomatische Förderung von Peroxid unter Berücksichtigung der ATEX 95 Sicherheitsrichtlinien.


2006 – MAXFLEXX

Mit dem starren Einlauf und dem flexiblen Kalibrierkorb der MAXFLEXX Kalibrierhülse lassen sich alle Druckklassen eines Nenn-Rohrdurchmessers unterbrechungsfrei herstellen.


2006 – NEUE AUREX GENERATION

Die neue AUREX Generation mit digitaler Mess-Sensorik ermöglicht Messungen mit höchster Auflösung. Große Wanddicken über 100 mm PE und kleinste Wanddicken bis 0,02 mm EVOH werden messbar.


2007 – MAXFLEX FORMKAMMER

Mit der MAXFLEXX Formkammer können unterschiedlichste SDR-Klassen mit nur einer Düse-/Dorn-Kombination produziert werden – ohne Werkzeugwechsel.


2007 – SATELLITE

iNOEX stellt das Gravimetriesystem SAVEOMAT in neuem Design vor mit der Erweiterung um die SATELLITE Saugförderung.


2007 – PEXLINK

PEXLINK als das neue Komplettpaket für die automatisierte Produktion von PEX-a- Rohren.


2008 – PEXLINK VERNETZUNGSGRADMESSER

PEXLINK Vernetzungsgradmessung, zum ersten Mal kann während des Extrusionsprozesses der Vernetzungsgrad gemessen werden.


2009 – ECCO

Eine bahnbrechend Innovation für die Großrohrfertigung. Mit der schnellen Rohrzentrierung durch ECCO können Großrohre noch effizienter gefertigt werden.


2009 – ADVANTAGE 500

Das automatische Dimensionswechselverfahren für Rohre bis 500 mm Durchmesser.


2010 – M-LINE BASISSYSTEME

Preiswertes Basissystem bei den Gravimetrie- und Ultraschallprodukten mit der m-line Serie.


2010 – iVT VAKUUMTANK

Innovative Vakuum-, Kühl- und Tempertechnologie.


2010 – AUREX OBF

iNOEX führt mit AUREX OBF ein Produkt zur Oberflächenfehlerprüfung bei Rohren ein.


2011 – AUREX m-line

Das einfach zu bedienende, sichere und wartungsfreie Ultraschallwanddickenmesssystem.bietet ein überragendes Preis-Leistungsverhältnis im Durchmesserbereich von 125 - 630 mm.


2013 – iNOEX IN NEUEN DIMENSIONEN

Die iNOEX GmbH zieht an den neuen Unternehmensstammsitz nach Melle mit 2000 qm Büro- und 3.000 qm Produktionsfläche inklusive hauseigenem Technikum.


2013 – AUREX x-line

Das erste technologisch ausgereifte Ultraschallwanddickenmesssystem für Großrohre bis 2500 mm Rohrdurchmesser.


2014 – WELTNEUHEIT QUANTUM

iNOEX bringt auf Basis innovativer Terahertz-Technologie das erste kontaktlose Terahertz Wanddickenmesssystem für Glatt-, Schaum- und Wellrohre auf den Markt.


2014 – SAVEOMAT HF

iNOEX präsentiert eine neuen Meilenstein: Erstmals lassen sich rieselfähige Materialien blockadefrei dosieren. Die Pulverwaage für kritische Materialien bis zu 100% Kreide.

Weitere Themen zu iNOEX: Unser Anspruch / Standort Melle / iNOEX weltweit / Karriere